»kfz-betrieb« - News
AVAG und AVS bündeln ihre Kräfte
Die AVAG-Handelsgruppe und der Versicherungsdienstleister AVS gründen ein Joint Venture. Die Unternehmen wollen so ihr Versicherungsgeschäft ? insbesondere mit Gebrauchtwagen ? weiter ausbauen.
Presse: 500.000 VW-Benziner haben keine korrekte US-Zulassung
Nach der Gewinnwarnung an VW-Aktionäre aufgrund der Probleme mit den Dieselrückrufen in den USA droht dem Konzern bereits neuer Ärger. Diesmal allerdings mit rund einer halben Millionen Benzinern, die ?Spiegel?-Informationen nach über keine korrekte Zulassung in den USA verfügen.
Abgas-Affäre: Recht auf Rückabwicklung des Kaufvertrags
Das Landgericht Dortmund hatte einen Fall zu entscheiden, in dem ein Kunde bereits 2012 einen gebrauchten VW Golf Plus ?Team? 1.6 TDI gekauft hatte. Nun begehrte er die Rückabwicklung, allerdings nur hilfsweise.
Geschädigte dürfen Gutachter des Schädigers ablehnen
Das Amtsgericht München weist die Kürzungsstrategie einer Kfz-Haftpflichtversicherung nach einem Unfallschaden zurück, da diese gegen zahlreiche vom BGH aufgestellte schadenrechtliche Grundsätze verstößt.
Mercedes testet Paketzustellung per Drohne
Die Transport- und Paketbranche boomt, auch wegen des Online-Handels. Immer wichtiger wird daher die effiziente Auslieferung. Wie die mit Drohnen funktionieren könnte, testen derzeit Mercedes, Matternet und der Onlinehändler Siroop in Zürich.
Auto-Bank wächst weiter
Die deutschen Tochtergesellschaften der österreichischen Auto-Bank haben wesentlich zur positiven Entwicklung des Finanzdienstleisters beigetragen. Auch die digitalen Angebote tragen inzwischen Früchte.
Sachmangel: BGH sieht Pflicht zum Transportkostenvorschuss
Im Gewährleistungsfall muss der Verkäufer den gerügten Sachmangel in Augenschein nehmen können. Ist die Ware, hier ein Gebrauchtwagen, weiter weg, sollte er der Forderung nach einem Transportkostenvorschuss nachkommen.
EQA-Studie: Blick in die elektrische Zukunft
Ab 2019 bietet Mercedes unter dem Label EQ Elektroautos an. IAA-Besucher konnten anhand einer Studie der Stuttgarter begutachten, welche Formen die elektrische Zukunft annimmt. Der Kompakt-Stromer EQA soll 2020 in Serie gehen.
Digitale Kfz-Wiederzulassung startet
Die Digitalisierung der Behörden trifft nun auch die Zulassungsstellen. Ab Sonntag können die Bürger Kraftfahrzeuge online zulassen. Allerdings gibt es einige wesentliche technische und praktische Hürden.
Porsche-Modelle kommunizieren mit dem Kühlschrank
Porsche will seine Produkte stärker als bisher im Leben seiner Kunden verankern. Ein Start-up soll Anwendungen ausloten, wie Porsche-Modelle digital mit anderen digitalen Anwendungen des ?Internet of things? verknüpft werden können.
Volkswagen: Abgas-Affäre kostet weitere Milliarden
Im dritten Quartal wird das operative Ergebnis des Wolfsburger Herstellers mit rund 2,5 Milliarden Euro belastet ? dabei geht es vor allem um die Folgen der Abgas-Affäre in den USA.
PSA will im Boomsegment der Pick-ups wachsen
Weltweit steigt das Kundeninteresse an Pick-ups, selbst in Europa. Mehrere Hersteller sind bereits neu in das Segment eingestiegen. Jetzt zieht die PSA-Gruppe nach.
Studie: Digitalisierung überfordert kleinere Händler
Eine digitale Kundenansprache wird für den Automobilhandel immer wichtiger. Doch die Anforderungen sind laut IFA-Chef Willi Diez für viele Betriebe nicht mehr leistbar ? mit gravierenden Folgen für die Branchenstruktur.
Dieselaffäre: OLG spricht Autohaus von ?arglistiger Täuschung? frei
?Selbstständige Autohäuser? müssen sich nach Auffassung inzwischen mehrerer Oberlandesgerichte nicht wegen arglistiger Täuschung in der Diesel-Affäre verantworten. Diese Ansicht vertritt nun auch das OLG Koblenz.
Handels- und Steuerrecht: Gut zu wissen
Das Steuerrecht beinhaltet Aspekte, die teilweise erhebliche Auswirkungen auf die Betriebe und zum Teil auch auf deren Mitarbeiter haben. Daher sollte ein Unternehmenslenker sie genau kennen.
Schäden bei Gebrauchtwagen: Anfällige Kraftstoffanlagen
Komplexe Technologie wirkt sich auf die Kfz-Schäden aus: Das zeigt eine Auswertung der Car-Garantie. Danach muss ein Drittel der Gebrauchten noch während der ersten 5.000 Kilometer eine Garantieleistung in Anspruch nehmen.
Hochrangiger Ex-Volkswagenmanager festgenommen
Nachdem bereits im Juli ein Audi-Mitarbeiter in Deutschland verhaftet wurde, erreicht die Abgas-Affäre nun eine neue Stufe. Nach zwei Hausdurchsuchungen wurde ein wichtiger ehemaliger Motoren-Entwickler des Wolfsburger Konzerns in U-Haft genommen.
Toyota arbeitet an Onlineplattform für Neuwagen
Künftig soll es möglich sein, Toyota-Neuwagen auch über das Internet zu bestellen. Auch über neue Vertriebssysteme macht sich Toyota-Deutschland-Präsident Tom Fux Gedanken.
Autohaus Kuhn+Witte: ?Der Handel hat Zukunft!?
Die Geschäftsleitung bereitet ihr VW/Audi-Autohaus auf das vor, was kommt und will den norddeutschen Familienbetrieb mit knapp 400 Mitarbeitern auf allen Spielfeldern zukunftssicher aufstellen ? stationär und digital.
Cayu: Erst Schuhe, dann den Opel
Opel hat zusammen mit dem Autohaus Staiger einen Store in einem Stuttgarter Einkaufszentrum eröffnet. Es gibt Kaffee und keine Verkäufer, die Kunden bestellen sich ihr Auto über eine Website selbst ? inklusive Rückgaberecht, aber zum Festpreis.
Von der Weppen: Zeichen stehen auf Expansion
Mit Zukäufen hat sich die Stuttgarter Autohausgruppe von der Weppen in den vergangenen Monaten verstärkt. Nun erfolgt der nächste Schritt in der Strategie: Der Bau eines neuen Mehrmarkenbetriebs in bester Stuttgarter Lage.
DAF Trucks baut Vorstand um
Im April letzten Jahres bekam DAF Trucks N.V mit Preston Feight einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Jetzt gibt es weitere personelle Änderungen im Vorstand des niederländischen Lkw-Herstellers.
AU-Mängelstatistik: 282.000 Fahrzeuge fielen durch
Knapp jedes 15. Fahrzeug ist mit einem Abgasmangel unterwegs, von denen nicht alle repariert werden können. Das zeigt die vom ZDK veröffentlichte AU-Mängelstatistik.
Abschleppkosten zur Heimatwerkstatt sind zu erstatten
Nach einem Urteil des Amtsgerichtes Rosenheim muss das Abschleppen in die heimische Werkstatt von der gegnerischen Versicherung getragen werden. Dafür müssen allerdings einige Kriterien erfüllt sein.
Porsche-Zentrum Chemnitz eröffnet Neubau
Für rund 6,9 Millionen Euro hat die Kamps-Gruppe innerhalb von nur einem Jahr eine komplett neue Porsche-Markenvertretung im Südwesten der Sachsenmetropole errichtet.
Wellergruppe weiht Leipziger Lexus-Forum ein
Rund 500.000 Euro hat der neue Lexus-Showroom von Auto Saxe gekostet. Der knapp 400 Quadratmeter große Raum kommt im aktuellen Lexus-CI-Design daher. Im kommenden Jahr will das Forum 135 Neuwagen vermarkten.
Daimler übernimmt Fahrtenvermittler Flinc
Der Stuttgarter Konzern baut mit der Übernahme des Kurzstreckenvermittlers Flinc sein Angebot an Mobilitätsdiensten weiter aus. Das Darmstädter Start-Up hat rund eine halbe Millionen Kunden.
Kia verstärkt Führung des Designzentrums
Pierre Leclercq soll künftig den Chefdesigner und den Leiter des koreanischen Kia-Designzentrums als ?Head of Styling? unterstützen. Leclercq ist bereits seit einigen Jahren in der Branche tätig gewesen, unter anderem in den Designabteilungen von Ford und BMW.
China macht E-Quote ab 2019 zur Pflicht
Jetzt ist es beschlossen: Ab dem Jahr 2019 verpflichtet China Autohersteller, die jährlich mehr als 30.000 Fahrzeuge absetzen, zu Mindestzielen für alternative Antriebe. Kann das Ziel nicht erfüllt werden, müssen Hersteller ?Kreditpunkte? hinzukaufen.
Audi bereitet Stammwerke für die elektrische Zukunft vor
Ambitioniertes Ziel der VW-Tochter ist es, vor 2025 mehr als 20 elektrifizierte Modelle auf den Markt zu bringen. Um das Ziel zu erreichen, bereitet Audi die Stammwerke in Ingolstadt und Neckarsulm auf eine entsprechende Produktion vor.
Powered by RSS-anzeigen.com