RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe!
ALX Uranium Corp. gibt Ernennungen und Zuteilung von Aktienoptionen bekannt
ALX Uranium gibt heute bekannt, dass Herr Ken Wasyliuk, M.Sc., P.Geo., aus Saskatoon zugestimmt hat, dem technischen Ausschuss von ALX als technischer Berater beizutreten. Ken Wasyliuk ist seit mehr als dreißig Jahren in der Mineralexploration tätig und beschäftigte sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten schwerpunktmäßig mit Geochemie und Tonmineralogie in der Uranexploration. Ken schloss sein B...
Saturn Oil + Gas Inc. veröffentlicht Ergebnisse der Hauptversammlung
Saturn Oil + Gas hat am 15. August 2017 die jährliche Hauptversammlung durchgeführt. Rund 22,7 Mio. Aktien, die etwa 15,6% der Gesamtzahl repräsentierten, wurden persönlich oder durch Vollmachten vertreten. Saturns Aktionäre haben John Jeffrey, Scott Newman, Ivan Bergerman und Calvin Payne zu Direktoren des Unternehmens ernannt. Der Beschlüsse haben Davidson & Co. LLP als Wirtschaftsprüfer wiedere...
Golden Star - Kaufsignal voraus
Die Fehlausbrüche der vergangenen Monate auf der Unterseite waren sicher nichts für schwache Nerven. Dennoch weist die Tendenz eine gewisse Stabilität auf und so könnten der Kurs durchaus mehr Drive auf der Oberseite erlangen. Gerade die bullische Saisonalität des Goldpreises könnte hierbei zusätzlichen Rückenwind verschaffen, sofern die Aktie selbst den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt nachhaltig...
US-Ölproduktion erreicht 2-Jahreshoch
Bei den einzelnen Rohstoffen ging es zuletzt aber durchaus in unterschiedliche Richtungen. Während sich der Goldpreis erneut seinem Jahreshoch annäherte, gaben Brent und Co. wieder etwas nach! Der Abbau der US-Öllagerbestände setzte sich zuletzt weiter fort. Nach Angaben der EIA reduzierten sich die Öllager in der vergangenen Woche um knapp 9 Mio. Barrel - dies ist der stärkste wöchentliche Lagera...
Sicherer Hafen Gold bleibt gefragt
Ein zeitweise deutlich festerer US-Dollar und Gewinnmitnahmen haben gestern die Rally der Metallpreise gestoppt. Darüber hinaus lag die Industrieproduktion in den USA im Juli unter den Erwartungen, was ebenfalls zu Verkaufsdruck führte. Blei war mit einem Minus von über 4% der größte Verlierer, gefolgt von Zink, das um knapp 2% nachgab. Wie es scheint, wurde die Rally aber nur kurzzeitig unterbroc...
Powered by RSS-anzeigen.com